14. März 2009

Breite Straße

Kommentare:

euterpe hat gesagt…

Sie ist aber süß! Outfit, Kuscheltier + Lächeln, alles ganz bezaubernd!

Gehst Du eigentlich gezielt auf "Jagd" oder knipst Du die, die Dir zufällig begegnen? Nur so aus Interesse...
Immer wenn ich in Köln bin hätte ich auch oft gern ne Kamera dabei und den Schneid, Leute um Photos zu bitten ;-)

Nina hat gesagt…

Ja, ich gehe wirklich gezielt auf die "Jagd", die Kamera muss immer griffbereit um die Schulter hängen, ich muss alleine sein und für ein ein bis zwei Stunden durch die Stadt laufen (und trotz dessen gehen mir noch Leute wegen meiner Schüchternheit durch die Lappen) ;O) Anfangs hatte ich meine Kamera immer dabei, sie blieb aber zu oft doch in der Tasche und das wurde mir auf Dauer zu schwer. Klar ist es immer so: genau wenn Du die Kamera nicht dabei hast, siehst Du ein tolles Outfit, aber das muss man gelassen sehen ;O) und wenn Du nächstes Mal in Köln bist, sag Bescheid, dann "begegnen wir uns zufällig" für ein Foto und/oder Kaffee! Liebe Grüße ins Breisgau

liaR hat gesagt…

Huhu :)
Ich schließe mich an: Wahnsinns-Outfit von der Lady. Die lila Strumpfhose ... echt sweet.
Respekt, ich glaube, ich hätte echt Schiss davor, einfach irgendwelche wildfremden toll gekleideten Menschen auf der Straße anzusprechen ...