13. April 2010

Richmodstraße

Birgit Fröhlich hat Mühe Ihre Hündin Sandy im Zaum zu halten: "die ist momentan jeck auf alle Rüden". "Lila oder schwarze Schuhe?", ist die Frage, die sich Frau Fröhlich gerade stellt. Sie arbeitet als personal adviser für den Aktionskünstler HA Schult. Erinnert Ihr Euch an die Müllmenschen auf der Domplatte? Oder das Flügelauto, das vom Dach flog? Nicht zu vergessen: die ebenfalls reisende Weltkugel auf dem DEVK Gebäude- alles Werke des berühmten Wahlkölners.
(Birgit Fröhlich is struggling to keep her dog Sandy calm: " She is in heat right now, crazy for the male dogs". The question on Ms Fröhlich's mind right now? "Purple shoes? Or black shoes?". She is working as a personal advisor for artist HA Schult. You might know his Trash People in front of the Dom. Or the Car with Wings, that flew off the rooftop. And then there's the travelling Globe on top of the DEVK building.)

Kommentare:

Mia hat gesagt…

Das hört sich nach einer super interessanten Arbeit an! Die Müllmenschen vor dem Dom werde ich sicherlich nie vergessen.
Frau Fröhlich ist eine sehr sympatisch aussehende Erscheinung. Man hat den Eindruck, dass sie alle Dinge wirklich gerne trägt.
Mir gefallen ganz besonders die Schuhe.

UMBELINO hat gesagt…

Hello I'm from Brazil
I really liked your blog
very authentic, congratulations
positive vibes kisses;)